Lernen Sie uns kennen

Ehrlich, direkt und persönlich

Wir sind die Privatschule und das Internat Carpe Diem

Die schönste Aussicht auf Bad Neuenahr

Wir legen großen Wert auf eine gute und ausgeglichene Schulgemeinschaft. Dafür bieten wir individuelle Angebote für Ihr Kind. Mit der umfangreichen Förderung unterschiedlicher Interessen und Begabungen sind wir immer einen Schritt voraus.

schueler-gruppe
Schule fürs Leben

Unsere Schule Carpe Diem

Mehr erfahren
Ahr in Bad Neuenahr Ahrtal
Die Lage

Kurstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler

Mehr erfahren
schule (10)
Ganzheitliche Bildung

Digitale Bildung erfahren

Mehr erfahren
IMG_4203
Schulgemeinschaft & Prävention

Eine starke Schulgemeinschaft

Mehr erfahren
IMG_3016
Persönlichkeits-
entwicklung

Schüler fördern und lenken

Mehr erfahren
IMG_3470
Carpe Diem
Schule & Internat

Zwei Institutionen - ein Konzept

Mehr erfahren

Eine Schule fürs Leben

Was uns ausmacht

Das gemeinsame Bildungs-, Unterrichts- und Lernverständnis an der Carpe Diem ist ganzheitlich geprägt. Wir holen unsere Schüler da ab, wo sie stehen, und verhelfen ihnen in kleinen Klassen von durchschnittlich zehn Schülern zu Lernerfolgen. Der Rahmen, den wir hierfür schaffen, kennzeichnet sich durch eine persönlichen Betreuung in einem angenehmen Umfeld aus. Eine individuelle Soll-Ist-Analyse bildet für uns die Grundlage, Stärken ausfindig zu machen und gezielt zu fördern sowie Lerndefizite festzustellen und den Unterricht exakt auf den einzelnen Schüler abzustimmen.

Ganzheitliches Lernen ist Lernen mit allen Sinnen - Ich-Kompetenz, Fach- und Methodenkompetenz, soziales Engagement, der Erwerb musischer und künstlerischer Fertigkeiten, Demokratieerziehung, Wirtschaftslehre.
Ein weiterer wichtiger Fokus an der Carpe Diem stellt die digitale Bildung dar. Die Klassenräume sind technisch optimal ausgestattet mit digitalen Tafeln, Laptops und iPads. Im Coding-Unterricht werden mittels Digital Game-based Learning Kernkompetenzen im Bereich Programmierung, Soft- und Hardware sowie Office-Anwendungen vermittelt, die für Ausbildung, Beruf und Studium als mittlerweile unersetzlich gelten. Ein breit gefächertes Angebot an Fremdsprachen und eine curricular verankerte Berufsvorbereitung runden den Lehrplan der Carpe Diem ab und erfüllen damit unseren Anspruch, unsere Schülerinnen und Schüler bestens auf das Leben außerhalb der Schule vorzubereiten.
Ein vielseitiges Angebot sowohl außerschulischer wie auch unterrichtsbezogener Projekte, erlebnispädagogische Fahrten zu europäischen Metropolen, Exkursionen und Kooperationen mit Institutionen und Firmen aus der Region ergänzen das ganzheitliche Konzept unserer Schule und erweitern somit das Profil unserer Schülerinnen und Schüler.

Als Ganztagsschule ohne Hausaufgaben bis zur 9. Klasse bietet die Carpe Diem etablierte und feste Strukturen ohne Unterrichtsausfälle, langjährige Erfahrung in der Betreuung und Förderung von Schülerinnen und Schülern mit LRS, Dyskalkulie und Legasthenie sowie ein etabliertes Konzept im Umgang mit ADS/ADHS. Als Schule werden wir damit nicht nur der Individualität unserer Schülerinnen und Schüler gerecht, sondern tragen zugleich auch zu einer Entlastung ihrer Familien bei.

Unsere international geprägte gymnasiale Oberstufe arbeitet nach dem G9-System (Abitur in der Jgst. 13) und bietet unseren Schülerinnen und Schülern damit ausreichend Zeit, sich auf das Abitur vorzubereiten. Eigene Räumlichkeiten auf der Wilhelmshöhe, kleine Kurse und ein vielseitiges Kursangebot ergänzen die enge und individuelle Betreuung, die unseren Schülerinnen und Schülern zum erfolgreichen Schulabschluss verhilft.
Anders als an anderen Schulen ist ein Notendurchschnitt von 3,0 oder die Kenntnis einer zweiten Fremdsprache keine notwendige Voraussetzung für die Aufnahme in die Oberstufe der Carpe Diem. Für Realschüler ohne bisherige zweite Fremdsprache bietet unsere Oberstufe deshalb mit Kursen in Spanisch, Italienisch, Französisch und Latein die Möglichkeit, die für die Allgemeine Hochschulreife notwendige zweite Fremdsprache während ihrer Oberstufenzeit zu erlernen.

Fast die Hälfte unserer Schülerinnen und Schüler lebt wochentags in der Johannisburg, dem Internat der Carpe Diem. Jeder Schüler ist einer Internatsgruppe und damit eigenen Bezugsbetreuern zugeordnet. Diese Pädagogen sind die direkten Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler und stehen in engem Kontakt mit den Lehrkräften, um die konkrete Umsetzung des an der Schule konzipierten Förderplans zu gewährleisten. Darüber hinaus ist das Internatsleben vor allem durch gemeinsame Aktivitäten geprägt - darunter Sportkurse, Kreativ-AGs, Kulturangebote und soziale Projekte.

Abgerundet wird das Angebot der Carpe Diem durch die von unserem Koch täglich zubereitete Kost aus regionalen, saisonalen und frischen Zutaten.

Luca
Luca Bonsignore
Schul- und Geschäftsleitung

Die Lage

Bade-, Kur- und Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler zwischen Bonn und Koblenz


Unsere Schule Carpe Diem liegt in der Bade-, Kur- und Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler zwischen Bonn und Koblenz. Zwischen Weinbergen, Wiesen und Wäldern schlängelt sich die romantische „Ahr" Richtung Rhein.

Mit einer Größe von rund 28.000 Einwohnern ist Bad Neuenahr-Ahrweiler ein idealer Lebensraum: Bad Neuenahr bietet das elegante Flair der Kuranlagen, der Spielbank und der modernen Sport- und Freizeitanlagen; Ahrweiler lockt mit dem Charme romantischer Fachwerkhäuser, umgeben von einer vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauer mit vier mächtigen Toren.
Auch unsere Schüler profitieren davon, dass Bad Neuenahr nach einer vergleichenden Studie des „Europäischen Tourismusinstituts Trier" als „Beste Kurstadt" in Deutschland ausgezeichnet wurde. Besonders die Mobilität, die Gesundheitseinrichtungen, das allgemeine Freizeit-und Kulturangebot, die Attraktivität der Landschaft, das Klima und die Atmosphäre sind für unsere Schüler wie für die Badegäste gleichermaßen attraktiv.

Die Schule befindet sich in der Nähe des Zentrums von Bad Neuenahr und direkt am Park der Ahrpromenade. So lädt die Umgebung unsere Schüler zum Wandern, Biken über die vielen Radwege oder durch die nahen Wälder, Bogenschießen, Golfen oder Schwimmen in Bädern und Thermen ein; im Stadtpark und in der Innenstadt lässt es sich hervorragend flanieren.
Abgerundet wird dieses Bild durch eine nahezu perfekte Infrastruktur, d.h. eine gute Anbindung an Bonn und Koblenz, alte Universitätsstädte mit ihrem vielfältigen kulturellen Angebot.
Über die Zweigstelle Carpe Diem Institut Bonn werden unsere Schüler auf das externe Zentralabitur in Nordrhein-Westfalen vorbereitet.
Die schuleigene Sporthalle und der Musikraum der Carpe Diem befinden sich fußläufig vom Schulgebäude entfernt. Direkt in der Nachbarschaft der Carpe Diem in Bad Neuenahr befindet sich das Dorint Parkhotel Bad Neuenahr. Gäste der Carpe Diem können hier zu günstigen Konditionen buchen.

Ganzheitliche Bildung

Mit der Carpe Diem digitale Bildung erfahren

Der Coding-Unterricht findet an der Carpe Diem direkt mit Beginn der Jahrgangsstufe 5 statt und wird durch unseren professionellen Kooperationspartner Coding is fun an der Privatschule Carpe Diem durchgeführt. Hier lernen unsere Schülerinnen und Schüler direkt von den Experten. Coding is Fun ... ist eine der führenden Online-Programmierschulen für Kinder und Jugendliche mit Sitz in Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen.
Innerhalb des Coding is Fun betreibt der Gründer, Mike Hylton, die Sparte „EduCoding". Als zweifacher Vater hat Herr Hylton eine klare Mission: Kinder und Jugendliche bestmöglich auf die digitale Welt vorzubereiten. Dies gelingt ihm und seinem Team aus Pädagog*Innen und didaktisch ausgebildeten IT-Dozenten*Innen mit einem innovativen Unterrichtskonzept, das einen spielerischen Zugang zur Welt der Software-Programmierung ermöglicht.
Durch EduCoding werden anhand eines anwendungs- und kompetenzorientierten digitalen Lehrplans essenzielle digitale Fähigkeiten und Kompetenzen wie den Computer-Grundlagen und Medienkompetenz vermittelt.

Die informatische Ausbildung der Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I mündet in anspruchsvollen Programmier-Projekten mit Hochsprachen wie z. B. Python in den Bereichen Game- und Webdesign. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler Probleme zu lösen und kreative Konzepte zu erstellen. Flankiert wird jedes Lehrmodul mit entsprechenden Abschluss-Zertifikaten.
Studien beweisen, dass die Game-Based-Learning-Methode besonders in jungen Jahren einen äußerst effektiven Lernerfolg darstellt. Durch die Nutzung einer beliebten und vertrauten Spiel-Umgebung zur Wissensvermittlung entsteht eine hohe intrinsische Motivation der Schülerinnen und Schüler.
Integriert in den Coding-Unterricht ist ebenso der Erwerb der International Certification of Digital Literacy (ICDL), einem international anerkannten Informatik-Zertifikat für den Erwerb digitaler Kenntnisse und Fähigkeiten.

Unser Schulhund Lotte - das Schulhundkonzept an der Carpe Diem
Schulhund Lotte
Steckbrief


Name: Lotte
Rasse: Mini Aussiedoodle
Geboren: 01.09.2021
Hobbies: Gestreichelt werden, Tricks lernen, schlafen
Fell: Sehr weich und allergikerfreundlich (nahezu kein Haarverlust, kaum Talgproduktion)
Besonderheit: Wechselt häufig ihre Färbung, nur die vier weißen Pfoten bleiben gleich
Ausbildung: Welpengruppe und Hundeschule @Happy Future Dogs, Ausbildung zum Schulhund @Ausbildungszentrum für tiergestützte Pädagogik in Rheinland-Pfalz
Halter: Pascal Wichterich

Wir freuen uns, Ihnen Lotte vorstellen zu dürfen, unseren stolzen Schulhund an der Privatschule Carpe Diem. Die Entscheidung, Lotte in unsere Schulgemeinschaft aufzunehmen, basiert auf einem innovativen Schulhundekonzept, das fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse und einen persönlichen Erfahrungsschatz in der Arbeit mit Hunden kombiniert.

Lotte repräsentiert nicht nur eine tierische Begleiterin, sondern ist Teil eines bewussten Schritts in Richtung eines ganzheitlichen Bildungskonzepts. Die Ziele hinter Lottes Einsatz umfassen die Förderung des Wohlbefindens der Schülerinnen und Schüler, die Stärkung sozialer Kompetenzen, die Steigerung der Lernmotivation, die Unterstützung besonderer Bedürfnisse sowie die Bereicherung des schulischen Umfelds. Lotte, als einfühlsamer und geschulter Schulhund, ist nicht nur in den Klassenräumen präsent, sondern unterstützt auch auf den Pausenhöfen, in Beratungssituationen und bei besonderen Herausforderungen.

Im Rahmen einer Schulhunde-AG wird zudem das Verantwortungsbewusstsein und Empathie der Kinder geschult, sie unterstützen Lotte beim Erlernen von Tricks, Ruhe und vielem mehr, um anschließend Rückschlüsse auf den eigenen Lernprozess zu ziehen.

Wir legen bei Alledem höchsten Wert auf Sicherheit und Gesundheit. Lotte wird regelmäßig tierärztlich untersucht und alle notwendigen Maßnahmen werden ergriffen, um einen sicheren Umgang mit ihr zu gewährleisten. Auch Allergien und Ängste der Schülerinnen und Schüler werden sensibel berücksichtigt.

Lottes positive Präsenz bereichert nicht nur das Lernumfeld, sondern unterstützt auch die pädagogischen Ziele der Privatschule Carpe Diem. Wir evaluieren regelmäßig, um sicherzustellen, dass Lotte einen nachhaltigen Beitrag zur ganzheitlichen Entwicklung unserer Schülerinnen und Schüler leistet.

Einsatzbereiche & pädagogische Aspekte des Schulhundeeinsatzes
an der Privatschule Carpe Diem

Lottes Rolle als Schulhund erstreckt sich über verschiedene Aspekte unseres Schullebens. Ihre positive Präsenz wirkt sich auf verschiedene Bereiche aus und unterstützt die pädagogischen Ziele der Privatschule Carpe Diem.

Klassenräume und Unterricht
In den Klassenräumen wirkt Lotte als freundliche und präsente Begleiterin. Sie schafft eine einladende Atmosphäre, die das Lernen angenehmer gestaltet. Während des Unterrichts wird Lotte gezielt in pädagogische Aktivitäten eingebunden, die von ihrer Präsenz profitieren. Sie kann auch als visuelle Lernhilfe dienen, um bestimmte Konzepte anschaulich zu vermitteln und das Verständnis der Schülerinnen und Schüler zu vertiefen.

Pausenhöfe und Freizeitbereiche
Auf den Pausenhöfen und in den Freizeitbereichen ist Lotte für Schülerinnen und Schüler eine soziale Anlaufstelle. Ihre freundliche Natur fördert das Miteinander, während die Schülerinnen und Schüler mit ihr interagieren, spielen und Zeit verbringen. Lotte trägt dazu bei, eine positive und entspannte Atmosphäre außerhalb des Klassenzimmers zu schaffen.

Unterstützung in Beratungssituationen
In Beratungssituationen spielt Lotte eine beruhigende und unterstützende Rolle. Ihre einfühlsame Natur schafft eine vertrauensvolle Umgebung, in der Schülerinnen und Schüler sich wohlfühlen können, um über ihre Anliegen zu sprechen. Lotte wird bei Bedarf anwesend sein, um emotionale Unterstützung zu bieten und die Atmosphäre während solcher Gespräche angenehm zu gestalten.

Soziale Kompetenzförderung
Lotte übernimmt eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung sozialer Kompetenzen. In Interaktionen mit ihr üben Schülerinnen und Schüler Empathie, Verantwortungsbewusstsein und gegenseitigen Respekt. Indem sie lernen, auf Lottes Bedürfnisse einzugehen, wird ein Grundverständnis für die Bedeutung von Rücksichtnahme geschaffen. Dieses Verständnis überträgt sich auf die zwischenmenschlichen Beziehungen und verbessert das soziale Verhalten der Schülerinnen und Schüler.

Steigerung der Lernmotivation
Lottes Anwesenheit schafft eine spielerische Atmosphäre, die die Lernmotivation im Klassenraum erhöht. In interaktiven Lernsituationen können Schülerinnen und Schüler mit Lotte üben, Anweisungen zu befolgen, Aufgaben zu lösen und Belohnungen für ihre Fortschritte zu erhalten. Beispielsweise können Lernspiele mit Lotte als Partnerin die Schülerinnen und Schüler dazu inspirieren, sich in schwierigen Themenbereichen anzustrengen und ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Unterstützung besonderer Bedürfnisse
Lotte erweist sich als wertvolle Unterstützung für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Bedürfnissen. Ihre beruhigende Präsenz kann dazu beitragen, Ängste zu mindern und Stress abzubauen. Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten oder emotionalen Herausforderungen finden in Lotte einen einfühlsamen Begleiter, der sie in schwierigen Momenten unterstützt. Ihre liebevolle und nicht-bewertende Art schafft eine Verbindung, die es Schülerinnen und Schüler erleichtert, sich wohl und akzeptiert zu fühlen.

Visueller Lerngegenstand
Lotte dient auch als hervorragender visueller Lerngegenstand. In Themen wie Pubertät, Lerntheorie, Motivation und Angst bietet Lotte eine anschauliche Möglichkeit, komplexere Konzepte zu vermitteln. Schülerinnen und Schüler können Lottes Verhalten und Reaktionen beobachten und daraus Schlüsse für ihr eigenes Verhalten ziehen, wodurch abstrakte Themen greifbarer werden.

Begleitende Unterstützung in schwierigen Situationen
Lotte kann in schwierigen Situationen eine unterstützende Rolle spielen. Beispielsweise kann sie Schülerinnen und Schüler mit Schulangst begleiten, um den Schritt ins Gebäude zu erleichtern. Sie kann bei Hilfeplangesprächen oder Konfliktgesprächen anwesend sein, um die Atmosphäre zu entspannen. Lotte kann auch bei Schülerinnen und Schülern, die unter Angstzuständen und/oder Panikattacken leiden, eine beruhigende Präsenz bieten und ihnen helfen, sich sicherer zu fühlen.

An der Carpe Diem gefordert und gefördert werden

An der Privatschule Carpe Diem befinden sich Intensivstunden in der Stundentafel der drei Hauptfächer Mathematik, Deutsch und Englisch. Hier werden unsere Schülerinnen und Schüler gemäß ihres Leistungsstandes gefordert und gefördert. Das Konzept besteht hierbei aus einer personalisierten Förderung aller Schülerinnen und Schüler auf Basis einer Online-Diagnose.

Die Online-Diagnose ist ein komplett onlinegestütztes Verfahren, das an der Carpe Diem dazu dient, eine individuelle Soll-Ist-Analyse durchzuführen. Die Diagnose bildet für uns die Grundlage, Stärken ausfindig zu machen und gezielt zu fördern sowie Lerndefizite festzustellen und den Unterricht exakt auf unsere Schülerinnen und Schüler abzustimmen. Die Online-Diagnose wird in den drei Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch angesetzt. Anschließend ist es uns möglich, die Ergebnisse einzusehen und über die differenzierten Auswertungen gezielt Fördermaterial generieren zu lassen.

Die Intensivstunden laufen in drei grundlegenden Schritten ab:

01 Die Schülerinnen und Schüler werden von der Carpe Diem mit einem technischen Setup ausgestattet, um im Rahmen der Intensivstunden ihre Online-Diagnosen durchzuführen. Hierbei werden sie technisch begleitet, führen die Testungen in einer ruhigen Lernumgebung durch und erhalten pädagogische Hilfestellung, allerdings keine fachliche. Ziel ist es nämlich, zu möglichst authentischen Ergebnissen zu kommen, um den aktuellen Lernstand der Schülerinnen und Schüler festzustellen. Anhand der Testungen erstellt das System anschließend auf die Schülerinnen und Schüler individuell maßgeschneidertes Fördermaterial.

02 Das Fördermaterial wird im Rahmen der Intensivstunden bearbeitet, wobei die Schülerinnen und Schüler nun auch auf fachliche Hilfestellung, wie sie sie auch im Fachunterricht erhalten würden, zurückgreifen können.

03 In einem dritten Schritt findet ein Evaluationsprozess statt. Erneut durchlaufen die Schülerinnen und Schüler die Testungen der Online-Diagnose, um den Lernfortschritt zu überprüfen. Verschiedene Niveaustufen im System ermöglichen eine auf dem Lernstand der Schülerinnen und Schüler fußende Skalierung.

 Zukunftswerkstätten

Zukunftswerkstätten nennt sich der Nachmittagsunterricht der Jahrgangsstufen 5 bis 8 an der Carpe Diem. In den Zukunftswerkstätten wird projektorientiert und fächerübergreifend gearbeitet. Hier finden die klassischen Nebenfächer Erdkunde, Geschichte und Sozialkunde sowie Biologie, Chemie und Physik ihren Platz, verankert in einem modernen Bildungskonzept.

Wie funktioniert unsere Welt? Wo gibt es Schnittstellen, Symbiosen und Verknüpfungen? Und welche Schlüsse können wir daraus für uns und unser Leben ziehen?

Der Unterricht in den Zukunftswerkstätten ist ausgehend von diesen Fragestellungen vor allem anwendungsorientiert gestaltet, bezieht die Lebensumwelt der Schülerinnen und Schüler mit ein, zeigt mehrdimensionale Perspektiven auf und hilft auf diese Weise zu einem ganzheitlichen Lern- und Verstehensprozess. Hierzu gehört es auch, möglichst oft den Klassenraum zu verlassen, an Exkursionen teilzunehmen, das Gelernte und Erarbeitete mit allen Sinnen zu erfahren und damit zu verstehen, was die Lehrinhalte der Unterrichtsfächer mit der Lebensumwelt der Schülerinnen und Schüler zu tun haben.

Prävention, KIT & Eine starke Schulgemeinschaft

Die drei Säulen einer starken Gemeinschaft an der Carpe Diem


Prävention

Für eine gesunde und sichere Zukunft

Unser breites Präventionsprogramm bereitet unsere Schülerinnen und Schüler auf die Herausforderungen, Risiken und Bewährungsproben des Lebens vor und vermittelt ihnen die notwendigen Kenntnisse und Kompetenzen für einen verantwortungsvollen Umgang mit sich selbst und ihrer Umwelt.

Unser Programm

  • Gesunde Ernährung
  • Suchtprävention
  • Sexualaufklärung
  • Stressmanagement
  • Sozialkompetenztraining
  • Mobbing und Cybermobbing
  • Internet-Sicherheit
KIT - Koordinations- und Interventionsteam

Für eine erfolgreiche Bewältigung des Schulalltags

Unser Koordinations- und Interventionsteam bietet allen Schülerinnen und Schülern einen vertrauten und vertraulichen Gesprächsrahmen in akuten und anhaltenden Krisensituationen schulischer und privater Natur. Wir garantieren schnelle und langfristige Hilfe.

Wir sind da: Unsere Schülerinnen und Schüler können jederzeit Gesprächstermine vereinbaren. Bei akuten Krisen sind wir sofort zur Stelle.

Wir helfen durch:

  • Stärkung der vorhandenen Ressourcen
  • Aufbau von Resilienzen
  • Stressmanagement
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Vermittlung von externen Hilfsangeboten (Coaching, Therapie usw.)
  • Unterstützung bei der Organisation des Schulalltags
  • Vermittlung bei Konflikten mit Lehrkräften bzw. anderen Schülerinnen und Schülern

...oder haben einfach nur ein offenes Ohr für die Anliegen und Sorgen unserer Schülerinnen und Schüler!

Eine starke Schulgemeinschaft

Für einen gemeinsamen Lernerfolg in wertschätzender Atmosphäre

Durch kurz- und langfristige Maßnahmen und Aktionen gestalten wir eine starke und wertschätzende Klassen- und Schulgemeinschaft, in der alle Schülerinnen und Schüler ihren Platz finden.

Unser Programm:

  • Teambuilding-Maßnahmen in allen Jahrgangsstufen
  • WOWW (Working on what works-)Ansatz zur Entwicklung einer wertschätzenden Lernkultur innerhalb der Klassen
  • Nachhaltige und lösungsorientierte Anti-Mobbing-Strategien: Der "No Blame Approach" verzichtet auf Schuldzuweisungen und Sanktionen und richtet den Fokus auf die Auflösung der Mobbingstrukturen und die Stärkung der Klassengemeinschaft. Dieser Ansatz hat sich in unserer Praxis bereits vielfach bewährt.

Bei Bedarf arbeiten wir mit der sogenannten Farsta-Methode

Persönlichkeitsentwicklung

Die Handlungsweisen der Schüler fördern und lenken

Persönlichkeits-
Entwicklung

Die Handlungsweisen der Schüler fördern und lenken

Über die klassischen Lehrerfunktionen hinaus sehen wir uns als Mentoren und die jungen Menschen als Mentee. Wir erkennen die Interessen und Fähigkeiten des Mentee, geben ihm Wissen und Erfahrung weiter und fördern seine persönliche und schulische Entwicklung.

Vom "I am what I am" zum "I am what I may be"

Erfolgreiche Menschen haben ihren ganz persönlichen Stil, ihre ganz individuellen Verhaltens- und Ausdrucksweisen. Sie kennen ihre Schwächen und Grenzen und wissen um ihre Stärken auch in kritischen Situationen, die sie deshalb souverän meistern. Sie wissen, was sie wollen und können es erreichen.
Die eigene Persönlichkeit zu entwickeln, bedeutet, als Mensch stärker zu werden, flexibler mit den Schwierigkeiten des Lebens umgehen zu können, sich selbst besser kennenzulernen, Fähigkeiten im Umgang mit den eigenen Gefühlen und anderen Menschen zu erwerben, offen und wirksamer zu werden und seine Kräfte geschickt einzusetzen. Das Leben als Schüler soll möglichst so gestaltet werden, wie es sich die Schülerinnen und Schüler erträumen. Glück, Zufriedenheit, Schulerfolg und Freundschaft sind dabei wichtige erreichbare Ziele.

Drei Leitgedanken der Carpe Diem

01 Mentor-Mentee
Persönliche Beziehung: Die enge persönliche Beziehung ist der Schlüssel für eine gute Lernatmosphäre.

02 Ganzheitlichkeit
Der Mentor betrachtet den Schüler ganzheitlich und ist vertraut mit dem ganzheitlichen Schulkonzept und den zahlreichen Projekten, AGs und Möglichkeiten, sodass er auch ganzheitlich - entsprechend der Interessen und bestehenden Kompetenzen des Mentee - berät. Neben dem Unterricht können sowohl im Sport als auch in der Kunst oder anderen Projekten besondere Erfolge erzielt werden, die dem Schüler ein tragendes Erfolgserlebnis bereiten, den Selbstwert steigern und für neue Projekte beflügeln.

03 Coaching
Beziehung ist durch gute Kommunikation entscheidend zu trainieren. Kommunikation und Einklang mit sich selbst sind entscheidende Grundlagen für gute Beziehungen zu anderen. So gibt es die Möglichkeit eines Schülercoachings, in dem gemeinsam mit Coach und Schüler bzw. Schülerin Strategien für Lernerfolg, Motivation, Beziehungserfolg und Spaß in der Bildung geschaffen werden. Den Kindern und Jugendlichen werden konkrete Techniken an die Hand gegeben, die sie in Zukunft selbstständig anwenden.

Inscription Ghana on the children's hands against the background of a waving flag of the Ghana

Soziales Engangement

Unsere Partnerschule in Ghana


Mit dem Schuljahr 2010/2011 haben wir eine enge Beziehung zu unserer Partnerschule „Awukugua United JHS" in Ghana aufgenommen.

Seitdem hat die Carpe Diem zahlreiche Unterstützungsmaßnahmen, aber auch persönliche Kontakte zwischen den Schülerinnen und Schülern beider Schulen gefördert. Unterstützt wird dieses Projekt von Herrn Gerhard Meickl, der als Nana Awere Akosah I zum König von Awukugua ernannt wurde, sowie vom Verein „Ghana Initiative direkt".

Group of five african college students spending time together on campus at university yard. Black afro friends studying at bench with school items, laptops notebooks.

Schule und Internat

Zwei Institutionen - ein Konzept


Das Internat der Carpe Diem, die Johannisburg, ist die optimale Ergänzung zur privaten Ganztagsschule. Die Johannisburg liegt fußläufig in der Nähe der Schule. Qualifizierte Mitarbeiter - ausgebildete Erzieher und Pädagogen - begleiten die Schülerinnen und Schüler liebevoll durch den Alltag.
Wie in der Schulkonzeption steht auch im Internat Johannisburg die individuelle Betreuung und Förderung jedes einzelnen Kindes an oberster Stelle. Das Internat Johannisburg betreut die Schülerinnen und Schüler mit einem auf die jeweiligen Schulschwerpunkte abgestimmten Programm. Es ermöglicht ein flexibles, auf die individuellen Bedürfnisse des Lernenden abgestimmtes System von Studierzeiten und ergänzender fachlicher Förderung.

Unsere pädagogische Arbeit geht von der Partizipation der Kinder und Jugendlichen (Gruppensprecher und Gruppensprecherinnen, Internatssprecher und Internatssprecherinnen) je nach deren individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie Alter und Interessen aus.
Um eine optimale Förderung der Schülerinnen und Schüler zu gewährleisten, gibt es eine enge Zusammenarbeit zwischen betreuenden Erzieherinnen und Erziehern sowie Lehrerinnen und Lehrern. Gemeinsam sehen wir die besonderen Kompetenzen des Einzelnen, besprechen daraufhin Schwerpunkte und Ziele in der Ausbildung des jeweiligen Schülers, Umfang und Form der schulischen Lern -und Förderbedarfs, Förderung von Talenten, Konzentration, Motivation und Arbeitsstruktur durch Projekte, AGs oder Coaching, Fördermaßnahmen in externen Facheinrichtungen oder mit Therapeuten, Berufswegemaßnahmen des Schülers. Gemeinsam planen wir Studientage, Informations- und Schulveranstaltungen, Exkursionen und Klassenfahrten.

Way2Germany

Der Weg zur deutschen Hochschulzugangsberechtigung

Wir freuen uns, Ihnen mit Way2Germany unser neues Programm für nicht-EU Schüler vorzustellen, das darauf abzielt, internationale Schülerinnen und Schüler auf deutsche Abschlussprüfungen vorzubereiten und Ihnen somit die Möglichkeit zu geben, langfristig in Deutschland zu bleiben. Mit ihrer 20jährigen Erfahrung ist die Privatschule Carpe Diem mit Internat bestrebt, eine hochwertige Bildung und eine umfassende Unterstützung anzubieten, um Ihren Erfolg zu gewährleisten.
Unser Programm richtet sich an Schülerinnen und Schüler aus dem nicht-europäischen Ausland, die mindestens 14 Jahre alt sind. Sollten noch keine Deutschkenntnisse vorhanden sein, besteht die Möglichkeit, in der neunten Klasse einzusteigen. In diesem Fall werden sie parallel zum regulären Unterricht von unserer Sprachschule „Internationale Sprachschule Bad Neuenahr" betreut und nehmen am Deutsch Intensiv Programm (DIP) teil.
Das Deutsch Intensiv Programm (DIP) bietet aus dem Ausland kommenden Schülerinnen und Schüler, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die Möglichkeit, Deutsch-Intensivkurse zu besuchen, deren Abschluss aus einer Sprachprüfung besteht.
Mit dem Bestehen der Sprachprüfung erwerben die Schüler Sprachzertifikate, die den Niveaustufen A1-C1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) entsprechen.

Gleichzeitig zielt das Programm auf eine sukzessive Integration in das Schulleben der Carpe Diem. Auf diesem Wege werden die Schüler auf den Regelschulbetrieb an der Carpe Diem vorbereitet mit dem Ziel, deutsche Schulabschlüsse zu erwerben.
Wenn bereits Deutschkenntnisse vorhanden sind, wird vorab eine eigene schriftliche und mündliche Prüfung durchgeführt, um sicherzustellen, dass der Sprachstandard unseren Ansprüchen der gymnasialen Oberstufe genügt (circa B1/B1+ Standard). In diesem Fall ist der Einstieg in die elfte Klasse möglich.
Unser primäres Ziel ist es, Ihnen die Möglichkeit zu geben, nach der zehnten Klasse einen Qualifizierten Sekundarabschluss I (Realschulabschluss) zu erwerben und nach Abschluss der 13. Klasse das deutsche Abitur (Hochschulzugangsberechtigung) zu erlangen. Beide Abschlüsse sind staatlich abgenommen und vollkommen anerkannt und erlauben somit den weiteren Verbleib in Deutschland.

Um am Programm teilzunehmen, sind neben einem eigenen Test ein Motivationsschreiben, ein Lebenslauf sowie Kopien aller notwendigen Dokumente erforderlich.
Wir begleiten und unterstützen Sie während des Visumverfahrens für Deutschland.

WAY2GERMANY - Kosten & Kontakt

Die Kosten für das Programm betragen 37.050 € pro Jahr und beinhalten unter anderem Unterricht und Vollverpflegung, Unterbringung in unserem Internat mit pädagogischer Betreuung, Teilnahme an allen sportlichen, kulturellen, musischen und Freizeitaktivitäten sowie Kranken- und Haftpflichtversicherung. Den Schülerinnen und Schülern steht darüber hinaus jederzeit ein Ansprechpartner zur Verfügung, an den sie sich bei Fragen und Anliegen wenden können.
Die Kosten sind zahlbar im Voraus für das gesamte Jahr.

Das Programm umfasst nahezu das ganze Jahr, mit Ausnahme von vier Wochen im Sommer und zehn Tagen zu Weihnachten. Dies sind die Schließzeiten des Internats.

Die Aufnahme in das Programm ist bis zu sechs Wochen nach Schulbeginn möglich. Generell ist zudem eine unterjährige Aufnahme möglich, diese erfolgt jedoch nach einer individuellen Prüfung.

Wir sind stolz darauf, Ihnen ein qualitativ hochwertiges Bildungsprogramm anzubieten, das Sie auf Ihren weiteren Bildungsweg vorbereitet und Ihnen eine Perspektive in Deutschland ermöglicht. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Wen-Tao
Director of Foreign Affairs
Dr. Wentao Li
WeChat: wentaoli781658
Internationale Sprachschule Bad Neuenahr

Die internationale Sprachschule Bad Neuenahr ist ein Programm der Privatschule Carpe Diem und bietet aus dem Ausland kommenden Schülerinnen und Schülern, deren Muttersprache nicht deutsch ist, die Möglichkeit, Deutsch-Intensivkurse zu besuchen, deren Abschluss aus einer Sprachprüfung besteht.
Mit dem Bestehen der Sprachprüfung erwerben die Schülerinnen und Schüler Sprachzertifikate, die den Niveaustufen A1-C1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) entsprechen
Auf diesem Wege werden die Schülerinnen und Schüler auf den Regelschulbetrieb an der Privatschule Carpe Diem vorbereitet mit dem Ziel, deutsche Schulabschlüsse zu erwerben.

Internationale-Sprachschule-Bad-Neuenahr
Nach oben scrollen